Der Hauptverteiler ist die Schnittstelle zwischen vermittlungsstechnischer und linientechnischer Seite.

Dieser wird aufgeteilt in eine waagerechte und eine senkrechte Seite.

Die waagerechte Seite ist die vermittlungstechnische Seite, auf dieser sind die Rufnummern der Fernsprechteilnehmer abgestützt.

Auf dem nebenstehenden Bild sehen Sie die waagerechte Seite von unserem Hauptverteiler.

Oben sind die sogenannten S1-Streifen mit dem schwarzen Schutzdeckel zu sehen.

Auf ihnen sind die Fernsprechanschlüsse des Systems 55v abgestützt.

In der Mitte sind sogenannte Lötösenstreifen 33 zu erkennen. Auf diesen befinden sich die Anschlüsse des Systems 50.

Unten sieht man im Bild die Lötösenstreifen 22 mit der schwarzen Blechkappe. Hier befinden sich die Anschlüsse des Systems 22 und 29.

Die senkrechte Seite ist die linientechnische Seite, sie führt ins Leitungsnetz zum Teilnehmer.

Rechts im Bild ist ein Ausschnitt der senkrechten Seite unseres Hauptverteilers zu sehen.

Auf der linken Seite ist eine Sicherungsleiste 33 zu erkennen. Diese wurde von 1933 bis ca. 1955 eingesetzt. In der Mitte und rechts sind zwei Trennleisten 55 abgebildet, welche ab 1955 zum Einsatz kamen.

Die Verbindung zwischen waagerechter und senkrechter Seite wird mittels weiß/schwarzem Zwillingsschaltdraht hergestellt.

Am Hauptverteiler kann ebenfalls mit Hilfe eines Prüfschrankes/Prüfgerät die Anschlussleitung eines Teilnehmers auf einwandfreie Funktion geprüft werden.

ZVt waagerecht

Der Zwischenverteiler war meist im Wählersaal einer Vermittlungsstelle untergebracht.

Dieser besitzt ebenfalls eine waagerechte und eine senkrechte Seite.

Auf der waagerechten Seite sind die Eingange zu den einzelnen Wahlstufen abgestützt, auf der senkrechten Seite sind die Ausgänge der Wahlstufen zu finden.

Hier werden die Ausgänge mit den Eingängen der Wahlstufen mittels drei-adrigem Schaltdrahts in der Farbe weiß/schwarz/grün vorgenommen.

Diese Verschaltung erfolgte nach einem Mischungsplan, damit wurde eine gute Erreichbarkeit/Ausnutzung der Wahlstufen erreicht.

Auf dem rechten Bild ist die waagerechte Seite unseres Zwischenverteilers zu sehen, daunter im Bild ist die senkrechte Seite abgebildet.

ZVt sektrecht